Boeler der Woche
Justus Schlüter

Justus Schlüter, der beim Pokalspiel der Boeler U18 für den ersten Hunderter der neuen Saison sorgte

Jugendsponsor
Sparkasse HagenHerdecke
Sponsoren
Boele Skitour 2019
Hochzeiger
Kategorien

PostHeaderIcon U18 WBV-Pokal: Geschlossene Teamleistung bringt Auswärtserfolg

TSV Bayer 04 Leverkusen – BBK (13:19|10:16||7:23|15:14)   45:72

Am Donnerstagabend stand für das neuformierte U18 Team ein Gastspiel in der ersten Runde des WBV Pokals auf dem Programm. Der Gegner Bayer Leverkusen, letztjähriger U18 Vizemeister und Pokal Top4 Teilnehmer, war alles andere als eine leichte Aufgabe für die erste Runde.

Die Mannschaft kam gut ins erste Viertel hinein, Lennart Menk erzielte 6 schnelle Punkte und auch Emil Loch (Jahrgang 2002) zeigte seine offensive Qualität (9 Punkte). Die Verteidigung, die im Mittelpunkt der Trainingswoche stand, zeigte sich deutlich verbessert im Vergleich zum Testspiel vergangene Woche. Auch im zweiten Viertel ließ man defensiv kaum etwas zu, das Reboundverhalten der „großen“ Spieler zeigte deutliche Fortschritte. So ging das Team mit einer zweistelligen Führung in die Pause. Mit der Prämisse, den Gegner nun nicht mehr ins Spiel kommen zu lassen, legte die Mannschaft ein furioses drittes Viertel hin. Gekrönt wurde dies mit einem spektakulären Dreipunktwurf von Jannis Laube zum Viertelende.

Im letzten Viertel wurde dann auf beiden Seiten noch einmal viel durchgewechselt, so dass besonders die neuen Spieler wertvolle Minuten sammeln konnten. Am Ende stand ein souveräner 72:45 Erfolg auf dem Scoreboard, mit dem wohl alle so nicht gerechnet haben.

Der Coach ist sehr zufrieden über die konzentrierte und engagierte Leistung der gesamten Mannschaft. Darauf gilt es in den nächsten Trainingswochen aufzubauen, um in zwei Wochen einen erfolgreichen Saisonstart hinlegen zu können.

Score: Kortenacker, Laube 12, Menk 23, Drabek 3, Wienand 5, Jarisch 5, Loch 10, Hagedorn 4, Lückenotte, Erdogan 6, Indefrey 4

Kommentieren