Boeler der Woche
Justus Schlüter

Justus Schlüter, der beim Pokalspiel der Boeler U18 für den ersten Hunderter der neuen Saison sorgte

Jugendsponsor
Sparkasse HagenHerdecke
Sponsoren
Boele Skitour 2019
Hochzeiger
Kategorien

PostHeaderIcon Die Leistungskurve geht weiter nach oben!

Auch in den letzten zwei Spielen konnte die U14 Ihre Leistung weiter steigern.

Gegen BG Hagen (der damalige Tabellenführer) konnte man zwar nicht in Bestbesetzung antreten, jedoch spielte man sehr diszipliniert und mit guten Selbstbewusstsein. So gelang es die Ganzfeld (Zonenpresse) der BG´ler immer wieder zu überspielen und somit wenig Turnover zu fabrizieren. Man verlor zwar das Spiel mit 91-52, aber trotzdem kämpfte man das ganz Spiel und gab sich nie geschlagen.

Am letzten Samstag ging es dann im „Schneechaos“ nach Wuppertal. Hier wollte man dem Gegner auf Augenhöhe begegnen. Auch hier konnten die Jungs in Grün nicht in Vollbesetzung antreten, jedoch konnte man einen Neuzugang präsentieren, welcher nun öfters die Boeler Jungs unterstützt! Bis zur 16 Minute konnte man die Vorsätze gut umsetzen und war in Schlagdistanz, ehe man etwas die Disziplin in der Offensive verlor und einen 13-0 kassierte. Somit musste man mit einem 18 Punkterückstand in die Halbzeit gehen.

In der zweiten Halbzeit konnte man vor allem den Wuppertaler Finn Pook (JBBL Spieler bei Leverkusen mit 5,6 Punkten im Schnitt), der bis zur 38. Minute durchspielte, nicht mehr kontrollieren und verlor das Spiel mit 96-64.

Am Wochenende geht es zum Derby nach Haspe, bei dem man vor allem in der Defense die nächsten Entwicklungsschritte vollziehen möchte!

Kommentieren