Boeler der Woche
Jan Wosnik

Jan Wosnik, Topscorer beim ersten Saisonsieg des Landesligateams

Jugendsponsor
Sparkasse HagenHerdecke
Upcoming Events
Nov
25
Sa
12:00 4H – SV Fortuna Hagen 2 @ Sportzentrum Boele (Halle 3), Am Bügel 20, 58099, Hagen
4H – SV Fortuna Hagen 2 @ Sportzentrum Boele (Halle 3), Am Bügel 20, 58099, Hagen
Nov 25 um 12:00 – 14:00
 
14:00 U14-2 – TSV Hagen 2 @ Sportzentrum Boele (Halle 2), Am Bügel 20, 58099, Hagen
U14-2 – TSV Hagen 2 @ Sportzentrum Boele (Halle 2), Am Bügel 20, 58099, Hagen
Nov 25 um 14:00 – 16:00
 
16:00 ASC 09 Dortmund 2 – 1D @ Albrecht-Dürer-Realschule, Schweizer Allee, 44287, Dortmund
ASC 09 Dortmund 2 – 1D @ Albrecht-Dürer-Realschule, Schweizer Allee, 44287, Dortmund
Nov 25 um 16:00 – 18:00
 
16:00 U10-3 – TSV Hagen 1860 2 @ Sportzentrum Boele (Halle 3), Am Bügel 20, 58099, Hagen
U10-3 – TSV Hagen 1860 2 @ Sportzentrum Boele (Halle 3), Am Bügel 20, 58099, Hagen
Nov 25 um 16:00 – 18:00
 
Newsletteranmeldung
Hier können Sie sich zum Newsletter anmelden.

E-Mail-Adresse:

anmelden
abmelden

Powered by Newsletter Software SuperMailer
Kategorien
Boele Skitour 2018
Hochzeiger

PostHeaderIcon Erste Saisonniederlage am 4. Spieltag für die U16-1

Nach dem erfolgreichen Start in die U16-Saison mussten sich die Boeler U16 Jungs am 4. Spieltag mit der ersten Niederlage in Recklinghausen abfinden. Das Spiel ging mit 83-62 verloren. Jedoch ist das Ergebnis deutlich zu hoch und spiegelt definitiv nicht den Spielverlauf wieder.

Nachdem man das Spiel ohne zwei Starting 5 Spieler bestreiten musste war die Marschroute des Trainers klar. Man wollte in der Verteidigung alles geben und das Spiel lange offenhalten. Dies gelang den Jungs aus Hagen auch sehr gut und somit konnte man das erste Viertel für sich gewinnen. Auch im zweiten Viertel war es ein offener Schlagabtausch, bei dem es trotz vieler Wechsel zu keinem Bruch im Spiel kam. Man kombinierte teilweise sehenswert, aber verlegte trotzdem viele einfache Punkte.

Zur Halbzeit konnten bereits alle Boeler Jungs Spielminuten sammeln und man ging mit einem knappen Rückstand ins 3. Viertel. Hier verschlief man etwas den Start, so dass sich die Recklinghausener Jungs auf 9 Punkte absetzen konnte. Doch die Jungs in Grün gaben nicht auf und kämpften sich nochmal Punkt um Punkt heran. Doch im letzten Viertel konnte man das entscheidende Momentum leider nicht finden und auch die Umstellung auf eine Ganzfeldpresse hatte zur Folge, dass man überrannt wurde und somit der Rücksprung auf 20 Punkte wuchs.

Nun heißt es die Ferien und Spielfreie Zeit zu nutzen um im nächsten Spielen noch besser in der Verteidigung zu stehen und hochprozentiger abzuschließen. Vor allem die 1-0 Situationen und Würfe für sich zu nutzen!

Kommentieren