U12-1 – das war wohl nichts

2. Februar 2020

SG VFK Boele-Kabel – Basket Duisburg 107:112

Bereits um 10 Uhr am Samstag Morgen empfingen die Boeler das Team aus Duisburg. Wir wollten an die gute Defenseleistung der letzten Woche anknüpfen, doch daraus wurde erstmal nichts. Nach 15 gespielten Minuten hatten die Gegner bereits 53 Punkte! Des Weiteren präsentierte unser Team nicht die gewohnte Energie in die Fastbreaks und somit standen wir immer wieder vor dem Problem, dass der Gegner eine intensive Helpside spielte.

In der zweiten Halbzeit war das Team wieder konzentrierter, eroberte durch aggresive Defense einige Ballgewinne und konnte diese auch in schnelle Punkte umwandeln. Obwohl wir nun jedes Achtel für uns entscheiden konnten, reichte die Zeit leider nicht aus um das Spiel zu gewinnen.

Score: Abramowski, H. (7), Söhnchen, S. (9), Thoms, O., Buczkowski, L. (15), Triepel, L., Langermann, J. (43), Hoffmann, M. (6), Langermann, T. (6), Borck, L. (19), Gashi, K., Ben Nasr, F. (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.