U12-2 siegt im Spitzenspiel durch hervorragende Teamleistung und ist zurück an der Tabellenspitze (56:72)

23. November 2019

Am Samstagmittag gastierten die 12 jungen Boeler bei den bis dato ungeschlagenen Haspern. Zu Beginn des Spiels merkte man beiden Teams ihre Nervosität an. Vergebene freie Korbmöglichkeiten auf der einen Seite, aber auch schöne Defense auf der anderen Seite, führten zu einem ausgeglichenem ersten Achtel (7:7). Der weitere Spielverlauf gestaltete sich für die Gäste weiterhin schwer, denn gegen die bissigen Gastgeber war man nicht in der Lage, sich richtig abzusetzen. Auf die vorbildlich ausgespielten Korbmöglichkeiten hatten die Hasper Jungs und Mädels immer eine Antwort parat. Mit einer 45:48 Führung ging es nun in die letzten beiden Achtel, in denen das „grün-weiße“ Team erstaunlicherweise ihre Reserven zum Vorschein brachte und nochmal voll Angreifen konnte. Flinke Füße und schnelle Hände führten zu vielen einfachen Fastbreakpunkten. Aufgrund dessen konnte sich das Team mehr und mehr abzusetzen und schließlich auch den Sieg mit nach Hause zu bringen. „Das gesamte Team zeigte heute ihre beste Saisonleistung. Im Vergleich zum Spiel gegen Lüdenscheid spielte man sowohl in der Defense als auch in der Offense, konzentriert, mit Einsatz und als ein Team. Einzelaktionen waren erfreulicherweise kaum zu erkennen. Jede(r) hat heute seinen/ihren Teil zum Sieg dazu beigetragen. Good Job!!!“ , freut sich der zufriedene Coach.

Für Boele spielten:

Schiefer(4), Hannig(4), Obermeit(2), Brückmann(4), Lohkamp(16), Mutzenbach(0), Storkmann(2), Jacob(2), Welzel(2), Mühling(16), Krüsmann(8), Wißmann(11)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.