U18-2 defensiv Totalausfall

BBK – Herner TC 74:90 (17:22|21:26||21:23|15:19)

Am vergangenen Samstag ging es gegen den direkten Konkurrenten aus Herne. Man war vor dem Spiel vor dem alles überragenden Akteur der Gäste gewarnt, doch bereits im ersten Viertel deutete dieser sein Potential an. Doch besonders die schläfrige Defensive abseits des Balles machte dem Boeler Spiel das Leben schwer, einfache Cuts im Rücken in die Zone und abgegebene Rebounds ermöglichten Herne viele einfache Punkte. Offensiv tata man sich nicht allzu schwer zu scoren, 74 erzielte Zähler hätten in den Spielen zuvor stets zu einem Sieg gereicht. Doch obwohl die Gäste aus dem Ruhrpott das Angriffsspiel konsequent weiter über ihren Topscorer (35 Punkte) aufzogen, konnte man sich nicht genug wehren. 90 kassierte Punkte werden hoffentlich ein einmaliges Novum bleiben, wenn es ab nächster Woche in die weiteren Partien geht.

Score: Gehling 36, Lehmann 13, Krähe 10, Ditzler 6, Langermann 6, Borringo 3, Rohlfs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.